Steueranwaltsmagazin Download

Das 4. steueranwaltsmagazin des Jahrgang 2020 befasst sich u.a. mit folgenden Themen:

  • "Das Recht des Steuerpflichtigen auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO – ein gebundener Anspruch auf Akteneinsicht?" -  Norstedt/Paßberger
  • "Praxisorientierter Überblick über die historische Rechtsprechungsentwicklung des EuGH in Bezug auf die Berücksichtigung von Betriebsstättenverlusten" - von Brocke/Heymell
  • "Provisionen bei dauerhaften Kundenbeziehungen – gegenläufige Tendenzen bei Ertrag­ und Umsatzsteuer" -  Zacher
  • "Vereins­ und Verbandsrecht 2020" -  Wagner

 

Die 113. Ausgabe des steueranwalts magazin der Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht im Deutschen Anwaltverein befasst sich in einer Doppelausgabe u.a. mit folgenden Themen:

  • "Anwachsungserwerb i. S. des § 738 Abs. 1 Satz 1 BGB und seine Folgen für das Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht", Söffing/Kucza
  • "Hybride Gestaltungen nach dem Entwurf des ATAD-Umsetzungsgesetzes", Latrovalis/Link
  • "Kapitalersetzende Gesellschafterleistungen – richterlicher Systemwechsel mit neuen (In-)Konsequenzen und gesetzgeberische „Rolle rückwärts“, Zacher
  • "Neue Entwicklungen im Beitragsstrafrecht", Olgemöller
  • "Steuerliche Erleichterungen in der Corona-Krise – BMF-Schreiben vom 19.03.2020", Knepper/Geraats
  • "Praxisorientierter Überblick über die historische Rechtsprechungsentwicklung des EuGH in Bezug auf die Berücksichtigung von Betriebsstättenverlusten", von Brocke/Heymell
  • "Organisationsform Gesamtverein", Wagner

Inhalte:

  • "Weitere Konsequenzen steuerstraf- und steuerordnungswidrigkeitsrechtlicher Sachverhalte", Dinkgraeve/Krämer
  • "Steuerstrafrechtliche Risiken für Berater", Biesgen/Fürus
  • "BREXIT: Können jetzt noch Umwandlungen steuerneutral durchgeführt werden?", Unkelbach-Tomczak
  • "Vereinsrecht 2020", Wagner

Dazu berichtet Rechtsanwältin Unkelbach-Tomczak über die Tagungen der AG Steuerrecht im Frühjahr und
Herbst 2019
 

Das letzte steueranwaltsmagazin des Jahres 2019 hat folgende Themen

  • "Aktuelle Rechtslage und Probleme bei Sitz- und Geschäftsleitungsverlegungen einer Gesellschaft zwischen Deutschland und ausgewählten postsowjetischen Staaten aus steuerrechtlicher Sicht ", Damirov
  • "Die umsatzsteuerpflichtige Abmahnung", Dornbusch
  • "Termingeschäfte im allgemeinen Gewerbebetrieb", Zacher
  • "Schenken oder vererben?", Holtz/Schneider

Das steueranwaltsmagazin 5/2019 befasst sich u.a. mit folgenden Themen:

  • "Die Wertlosigkeit des Schweizer Franken – Ein deutsches, steuerliches Problem?", Söffing/Kranz
  • "Hattrick im Steuerstrafrecht - drei neue Grundsatzentscheidungen des BGH aus dem Jahr 2018", Wulf
  • "Anzeigepflichten für Steuergestaltungen: Überblick über die DAC6-Richtlinie und die geplante nationale Umsetzung (Teil 2)", Tiemann
  • "DAC6-Umsetzung in Deutschland und der Prozeß der Implementierung der Anzeigepflichten für grenzüberschreitende Steuergestaltungen in der Praxis", von Brocke
  • "Geplante Änderungen im Rahmen der beschränkten Steuerpflicht durch das JStG 2019 – Zugleich Anmerkungen zur Besteuerung von Wandelanleihen", Link

Das vierte steueranwaltsmagazin des Jahres 2019 befasst sich mit folgenden Themen

  • "Die Auskunft nach der DSGVO und Akteneinsicht in die Steuerakte", Korts
  • "Versagung der Steuerbefreiung innergemeinschaftlicher Lieferungen beim „bösgläubigen“ Lieferanten oder Absender – es bleibt unklar!", Zacher
  • "DAC6 – Die Umsetzung der Melderichtlinie für grenzüberschreitende Steuergestaltungen – einige praktische Hinweise", von Brocke
  • "Diskussion um Zahlungen für Online-Marketing an ausländische Internetportalbetreiber beendet – Alle Aufregung umsonst?", Spatscheck / Wimmer
  • "Vereinsrecht 2019", Wagner

Das steueranwaltsmagazin 3/19 befasst sich mit folgenden Themen

  • "Die Auswirkungen der reformierten Vermögensabschöpfung auf das Steuerstrafrecht", Blisgen / Dust
  • "Die Betriebsaufspaltung in der Strukturierung – Stolpersteine und Lösungsansätze", Kranz
  • "Vermögensübertragung unter Ehegatten: Die steuerliche Behandlun des Zugewinnausgleichsanspruchs", Geraats
  • "Anzeigepflichten für Steuergestaltungen: Überblick über die DAC 6-Richtlinie und die geplante nationale Umsetzung (Teil 1)", Tiemann

Das steueranwaltsmagazin 2/2019 berichtet unter anderem über folgende Themen:

  • "Risikomanagement im digitalisierten Besteuerungsverfahren – Teil 2", Wild
  • "Neuigkeiten für die Kassenführung durch die Einführung einer Kassennachschau", Bliesgen / Fürus
  • "Spendenabzug oder verdeckte Gewinnausschüttung bei Körperschaften – Versuch einer Systematisierung", Zacher

Im ersten steueranwaltsmagain 2019 geht es um folgende Themen:

- "Risikomanagement im digitalisierten Besteuerungsverfahren“, Wild;

- "Zuwendungen unter Ehegatten – Wann sind Geschenke nicht nur schenkungsteuerpflichtig, sondern auch strafrechtlich relevant? – Teil 1“,  Spatschek / Stiehler;

- "Informationsquellen der Finanzverwaltung – Spontane und automatische Auskünfte auch im Hinblick auf Lizenzen“, Unkelbach-Tomczak;

- "Die virtuelle Betriebstätte – Der Vorschlag einer Richtlinie zur Festlegung von Vorschriften für die Unternehmensbesteuerung einer signifikanten digitalen Präsenz“, Pott;

Das steueranwaltmagazin 6/2018 befasst sich mit folgenden Themen:

 

  • "Einbringung und Umwandlung in die GmbH und die Veräußerung nach § 22 UmwStG – zugleich Anmerkung zu BFH, Urteil vom 24.01.2018 – I R 48/15", Geraats
  • "Unionsrechtswidrigkeit des § 50d Abs. 3 EStG und die europarechtlichen Grenzen zulässiger Steuerplanung", von Brocke
  • "Vereinsrecht 2018", Wagner
  • "Steuerliche Haftung des Erwerbers bei Asset Deals", Schwan
  • "Einkünfte aus Gewerbebetrieb und Grundstücke", Söffing

Seiten