Veranstaltungen

  • Der "Steueranwaltstag 2014" findet am 31. Oktober und 1.  November 2014 in Berlin statt

DAV-Masterprogramm

Wir empfehlen das DAV-Masterprogramm und stellen gern Informationen zum DAV-LL.M Masterstudiengang zur Verfügung.

weiterlesen

Banner



Willkommen auf der Homepage der Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht im DAV.
 

Aufsichtsrat und Steuern

Das Thema "Aufsichtsrat und Steuern" stand im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaften Steuerrecht und Gesellschaftsrecht während des Deutschen Anwaltstages auf der Tagesordnung. Nachfolgend finden Sie Unterlagen zu den dort gehaltenen Vorträgen. Der 26. Deutsche Anwaltstag fand am 26. Juni 2014 in Stuttgart statt: Die Fachveranstaltung Steuerrecht/Gesellschaftsrecht wurde vom Sprecher des geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Gesellschaftsrecht, Dr. Burkhard Binnewies, moderiert.

Weiterlesen: Aufsichtsrat und Steuern

 

steueranwaltsmagazin 3/2014

Das steueranwaltsmagazin 3/2014 bietet folgende Themen: "Erschleichung von Steuervorteilen und Bezifferungsgebot" (Joecks), "Die Pensionszusage des Gesellschafter-Geschäftsführers – Neue Entscheidungen des BFH zur verdeckten Gewinnausschüttung" (Dombusch), "Die steuerliche Absetzbarkeit von Gebühren für verbindliche Auskünfte (§ 89 AO) – Ein Appell an die Streitlust (Dikmen); "Wesentliche Bereiche der EuGH-Rechtsprechung zur Kapitalverkehrsfreiheit im Verhältnis zu Drittstaaten" (von Brocke) "Steuerliche Berücksichtigung der Kosten des Finanzgerichtsstreits" (Hildebrand), "Neue Entwicklungen im schweizerischen Steuerrecht" (Wagner).

Hier das steueranwaltsmagazin 3/2014 downloaden

   

Steuerrecht und internationaler Rechtsverkehr

In diesem Jahr gestalteten die beiden Arbeitsgemeinschaften Steuerrecht und Internationaler Rechtsverkehr im DAV das Seminar „Steueranwalt International“ erstmals gemeinsam „unter besonderer Berücksichtigung der Fragen des internationa-len Rechtsverkehrs“ im bekannten Hotel Punta Negra auf Mallorca. Am 2. und 3. Mai 2014 erhielten die Teilnehmer in zehn Fortbildungsstunden aktuelle Informationen über die jüngste Entwicklung der Rechtsprechung und Gesetzgebung im europäischen und weiteren internationalen Steuerrecht sowie im grenzüberschreitenden Rechtsverkehr und internationalen Gesellschaftsrecht.